Leichtigkeit!

Leichtigkeit steht für mich stellvertretend für Lebensfreude, für Genuss und Entspannung, für Abenteuer und Liebe - für all das in unserem Leben, was uns guttut, was wir gerne machen.

Doch im Alltag vernachlässigen wir das oft sträflichst. Stattdessen rennen wir durch die Zeit, versuchen, jedem und jeder gerecht zu werden, perfekt zu sein, Leistung zu erbringen. Wir haben Angst, nicht genug zu sein. Und damit wir die Angst nicht spüren müssen, drücken wir sie und andere ungute Gefühle weg und gehen in die Getriebenheit. Das Fatale ist nur: Wir können diese ungewünschten Gefühle nicht selektiv wegdrücken. WENN wir Gefühle wegdrücken, dann drücken wir ALLE weg. Also auch Freude und Leichtigkeit und Lebenslust.

Klar, als Führungskraft, als Selbstständige, als Mitarbeiterin wollen und müssen wir gute Arbeit leisten. Und verständlicherweise möchten wir eine gute Mutter, Freundin, Chefin sein. Wenn uns dieses Bestreben jedoch so viel Kraft kostet, dass wir abends keine Lust und/oder Zeit mehr haben, etwas zu unternehmen, wenn wir häufig genervt oder gestresst sind, wenn uns schon kleine Dinge auf die Palme bringen oder die Tränen in die Augen treiben: Spätestens dann ist es Zeit, innezuhalten.

Wenn wir also nur noch wenig Leichtigkeit verspüren, ist es ein Signal, dann sollten wir sehr, sehr aufmerksam sein. Dann ist es wichtig, uns im Sinne der Selbstfürsorge herauszuholen aus dem Tunnelblick und der Wappnung und das Leben wieder mehr an uns heranzulassen.

"Ich liebe meine Arbeit, aber ..."

"Die Reibereien im Team machen mir zu schaffen. Wie kann ich kritische Punkte konstruktiv ansprechen?" "Bei manchen Themen und Projekten blockiert mich mein innerer Widerstand - wie komme ich da raus?" "Wie gehe ich mit Enttäuschungen um?" "Wie bleibe ich trotz aller Herausforderungen bei mir und in meiner Kraft?"

Wir eilen durch den Tag, jonglieren mit den unterschiedlichen Aufgaben, die an uns gestellt werden, versuchen, allen Erwartungen gerecht zu werden. Oft bleiben wir dann selbst auf der Strecke, fallen abends müde aufs Sofa, verspüren ständig Druck, sind gereizt, genervt, erschöpft.

Das kenne ich selbst als Unternehmerin mit 6 Kindern und diversen Ehrenämtern nur zu gut! Und genau deshalb habe ich für mich beschlossen, diesen Dauerlauf und diese Getriebenheit nicht mehr mitzumachen. Ich möchte fröhlich und selbstbestimmt leben. Denn auch wenn viel aus dem Außen auf uns einwirkt: Was das mit uns MACHT - wie es uns beeinflusst, ob es uns stresst, ärgert, verletzt -, das entscheiden ausschließlich: WIR SELBST.

Mein "Lösungsansatz" ist deshalb die konsequente Eigenverantwortung und Selbstbestimmtheit. Ich bin zutiefst überzeugt: So und NUR SO kommen wir in eine kraftvolle Selbstwirksamkeit.
 

Ich lade auch dich herzlich dazu ein, dich GEGEN schlechte Laune, GEGEN Genervt- und Gestresstsein, GEGEN Ärger zu entscheiden und die lebendige Seite in dir zu stärken, denn sie führt uns in ein erfülltes und kraftvolles Leben.

6-Wochen-Kurs "Hol' dir die Leichtigkeit zurück"

Der Kurs umfasst:

  • 6 Wochen-Impulse inkl. Reflexionsfragen
  • ein Arbeitsblatt zum Herunterladen und Ausdrucken
  • eine Zusammenfassung der Texte (Impuls + Aufgabe) im PDF-Format, zur Offline-Bearbeitung oder zum Ausdrucken
  • eine Video-Einführung
  • je ein Video zum Thema
  • zusätzlich enthalten: ein Bonus-Wochenimpuls
     

Sommerangebot: nur 79 statt 179 Euro!

Jetzt anmelden

Warum du dabei sein solltest:

  • Weil Nachdenken und Lesen allein nichts verändert. Du musst MACHEN und es ERLEBEN.
  • Weil dir Luft und Lust ausgehen, wenn du nicht bald WIRKLICH etwas änderst.
  • Weil du (wenn nichts passiert) irgendwann nur noch schlecht gelaunt und genervt bist von deinen Mitarbeiter:innen / Kolleg:innen / Menschen in deinem Umfeld. Oder sie von dir.
  • Und weil „immer im Stress“ nicht das Leben ist, das du dir wünscht (und verdient hast)!

 

Jetzt anmelden

Wie geht es nach dem Kurs weiter?

Nach Kursabschluss stehen dir die Inhalte noch weitere 6 Wochen online zur Verfügung - das heißt, du kannst den Kurs auch dann zu Ende führen, wenn dir einmal etwas dazwischen kommt. Zum Kursende stellen wir dann Weitermachmöglichkeiten vor - vom Stress-Check über Zusatzkurse bis hin zum NEXXXT LEVEL Training.

Viel Freude und gute Gedanken!

 

„WIR sind die Schöpferinnen UNSERER Welt.“

Dr. Karin Uphoff